...und ein Traum hat sich erfüllt.

 

 

Im Jahr 2012 habe ich meinen ersten Wein sehr erfolgreich in Prottes vinifiziert. Mit Hingabe und Leidenschaft hat sich unser Weingut zunehmend etabliert. Am Konservatorium als Musikschullehrer ausgebildet, habe ich ein paar Weingärten – die meine Familie im Nebenerwerb bearbeitete – übernommen. 

 

Mit der Ausbildung an der Fachschule für Weinbau, Fleiß, Konsequenz und Perfektion ist der Betrieb gewachsen und gemeinsam mit meiner Frau Lisa, die ebenfalls die Ausbildung an der Fachschule absolviert hat, haben wir die Rebflächen mittlerweile auf 7 ha erweitert und somit auch die Sortenvielfalt ausgebaut. In unseren Weinen spiegelt sich die naturnahe Bewirtschaftung unserer Weingärten, sowie die sorgfältige Verarbeitung der Trauben wider.


Unser Können

Das Können, die Kreativität und die kontinuierliche Arbeit sind die Voraussetzungen für unsere hervorragenden Qualitätsweine.

Neben zahlreichen Goldmedaillen wurden wir 2015 als Championbetrieb ausgezeichnet und bekamen für unseren Welschriesling den Bacchuspokal verliehen.

 

Unser Einsatz

Unser Betrieb  bestätigt uns, dass man mit kontinuierlicher Arbeit, persönlichem Einsatz und einem hohen Qualitätsniveau viel bewegen kann und  es sich immer lohnt, einer guten Idee den Raum zu lassen,  um sich zu entwickeln.

Unsere Qualität

Die hohe Qualität der Weine und das gemütliche Ambiente am Hof begeistern viele Kunden und es freut uns sehr, dass unsere Weine nicht nur in unserer Region, sondern mittlerweile auch in den westlichen Bundesländern und im benachbarten Ausland großen Anklang finden.


Der Beruf des Winzers ist so unglaublich vielseitig und dass wir auf dem richtigen Weg sind, beweisen unsere vielen Auszeichnungen...

... und die Leidenschaft siegte.